Do Son Beach

Do Son ist einer der beliebtesten Strände unter den inländischen Touristen im Norden von Vietnam, 20-km südwestlich von Haiphong und 105 km östlich von Hanoi. Sie Son Halbinsel am alten Kontinents, 22.5km Länge entlang der Küste von Cam Flussmündung zu Van Uc Flussmündung. Sie Son wird oft als der Kopf eines Drachen erreichen gegen ein Edelstein sichtbar (Sie Dau Insel), Schlagen mit dem Schwanz, zur See, die Bach Lang Vi Inseln bildet gehen.

Do Son Beach

Was zu sehen und zu tun

Kurz nach der Entdeckung Haiphong, die Kolonie Französisch gedreht Do Son in eine Sommerfrische für die Ausländergemeinde und Vietnamesisch Oberschicht. Im Gegensatz zu Sa Pa, nicht viele Französisch-Architektur in Do Son bleibt. Heute, der Strand ist oft mit lokalen Touristen im Sommer gepackt. Nach August bis April des folgenden Jahres, Haben Sohn kehrt zu seiner ursprünglichen Schönheit. Mit 2.450 m langen Küste mit feinem Sand gefüllt, Tausende von Sandelholz Bäumen beschattet und von Bergen und Pinien Hügeln, Do Son Strand scheint ein idealer Strand für Besucher von nah bis fern sein. Interessant, es ein geeignetes Maß an Salz, das Ihre Haut schützt vor Sonnenbrand, wenn sie schwimmen hat, auch am Mittag.

Am Do Son Strand, Neben Schwimmen und Wassersport, nicht das frische Meeresfrüchte verpassen. Es gibt gute Restaurants in der Nähe von Strand, aber achten Sie auf eine mit vernünftigste Blick. Vor Kurzem, mehr Resorts und Casinos in Betrieb genommen worden, um den Touristen Nachfrage gerecht. Schauen Sie sich Hotelseiten für weitere Informationen.

Teilen Beitrag

In Verbindung stehende Artikel

© 2017 Willkommen in Vietnam. Alle Rechte vorbehalten. Site Admin · Einträge RSS · Kommentare als RSS
Powered by Wordpress · Entworfen von Kostenlose Design Vektor