Reise nach Phu Quoc in 48 Std

Phu Quoc, die unberührte Schönheit mit Sonnenschein gefüllt, smaragd~~POS=TRUNC, und weißer Sand, immer Besucher locken, sich in der Natur der Insel tauchen mit unvergesslichen Erlebnissen.

Mindestens einmal im Leben, jeder hat den Gedanken aus ihrem langweiligen und eintönigen Leben immer eine erfrischende Abwechslung zu nehmen, oder einfach nur eine kurze Pause. Dann, wir lassen alles einfach und machen Sie einen Ausflug, sich mit der vielversprechendsten Insel Vietnam und ihre gastfreundliche Menschen tanken.

Phu Quoc ist meine Top-Destination. Es ist die größte Insel in Vietnam, ideal gelegen in Kien Giang Province. Die Insel ist eine unberührte Schönheit begabt mit vielen verführerischen Reizen von der Mutter Natur. Einmal einen Fuß auf der Insel, wir wurden durch das angenehme Gefühl überwältigt in den weißen bedeckten Wellen durchnässt, liegen auf dem goldenen Teppich aus Sand und erleben viele unvergessliche Erinnerungen.

Wir entschieden uns für unsere Reise am Wochenende zu starten und das Beste aus unserer Urlaubszeit zu machen, Wir wählten einen Flug direkt nach der Arbeit.

Nach 1 Stunde entfernt von der Hektik von Ho-Chi-Minh-Stadt, unsere Gruppe kam schließlich, was bekanntlich als die Perle Insel Vietnam bekannt zu sein (pearl Island). Getreu seinem Namen, die Insel war voller Ruhe und Stille und alle Besucher wurden herzlich von der Gastfreundschaft der Perle Insulanern begrüßt.

Nachdem so viele Vietnams Strände besucht, wie ich konnte, Ich fand noch Phu Quoc als eine ganz neue Erfahrung. Die Insel bedeckt ca. 56,700 Hektar mit 49 Kilometer lang. Wie es von dem Ozean umgibt, das sanfte susurrus der Brandung in allen Ecken der Insel präsentiert. Es könnte ganz ungewohnt auf den ersten Blick, aber nach und nach die beruhigenden Klänge würden immer attraktiver geworden.

Es war bereits 20.00 Uhr, als wir das Hotel ankamen und wir beschlossen, Phu Quoc Nachtleben zu erkunden, geben einige Fischgerichte auf Dinh Cau Nachtmarkt einen Versuch und dann kommen Sie wieder früh fertig zu machen für unsere nächste 48 Std..

Tag 1: Sao Strand – Ham Ninh Fishing Village

Beim 7 bin, wir aufgewacht und hatten das Frühstück im Hotel. Nach einigen Sonnenschutz vorbereitet, Handtaschen, Telefone, Akku und Kameras, begannen wir unsere Reise auf der Insel.

Zuerst, um 8 Uhr morgens, Wir mieteten ein Motorrad vom Hotel entfernt und ca. 25 km auf die Südinsel geleitet. Die Strecke war ganz einfach zu gehen, jedoch, der Teil nach Sao Strand führte, war ziemlich rau und uneben, was eine gewisse Aufmerksamkeit erforderlich.

Sao Strand in Phu Quoc

Erste der Nähe von Sao Beach, du wirst sehen 3 Wegweiser für jede Strecke. Meiner Meinung nach, Sie sollten den linken folgen das beste Ziel zu erreichen, wo es Schaukeln und weiße Bänke waren. Der mittlere Weg zum Essbereich führen würde. Jedoch, das Essen hier war in der Regel recht teuer (über 120,000-200,000 VND / kleines Fischgericht). Damit, wenn möglich, versuchen, Ihre Mahlzeit im Freien zu nehmen, wie das Essen günstigere Preise mit der gleichen Qualität hat. Der richtige Weg war ein ganz schön, noch, nicht angelegte Strand.

Mit weißen Sand, türkisfarbenem Wasser, frische Luft, ... Sao Strand war wirklich ein beeindruckendes Ziel. Sie können einen Stuhl mieten für 50,000 - 150,000 VND zu gehen Sonnenbad. Ein hilfreicher Tipp auf Sao Strand beim Gehen ist es besser wäre, wenn Sie früh kommen. Als wir ankamen, 09.00 spät in etwa, das Sonnenlicht wurde ziemlich intensiver.

Wie oben erwähnt, das Essen in diesem Bereich recht hoch war überhöht. Da wir genossen ziemlich Meeresfrüchte gestern Abend, wir haben die Nord-Küche einen Versuch. Mein Gericht von Fleisch geschmort war 175,000 VND mit kleinem Teil.

nach dem Sonnenbad, Bilder und Essen in Sao Strand nehmen, wir wählten Ham Ninh Fischerdorf als unser Endziel des Tages den Sonnenuntergang zu beobachten. Was für eine interessante Erfahrung!

Ham Ninh Fischerdorf

Die Inselbewohner waren sehr gastfreundlich und angenehm. Der frische Fisch war erstaunlich niedrig-kalkulierte. Unabhängig davon, welche Gerichte Sie wünschen, sie werden sofort vorbereitet und von den Besitzern direkt vor Ihren Augen serviert.

Mit einer einfachen Verarbeitung, ein paar grundlegende Gewürze und die Frische der frisch gefangenen Fisch, unwirsch werden Sie in der Liebe mit diesem schönen Fischerdorf fallen. Gebratene Garnelen mit Gottesanbeterin Meersalz war das lokale Gericht, das vor allem meine Aufmerksamkeit erregt.

Mit allen Mitteln, Verpassen Sie nicht Ihren Besuch in Ham Ninh Fischerdorf, wo können Sie einen angenehmen Spaziergang durch die „dünne Linie“ in der Mitte des riesigen Ozeans erleben.

Um 6 Uhr abends, nachdem die köstlichen Gerichte von Ham Ninh Fischerdorf genießen, Wir gingen zurück zum Hotel etwas Ruhe zu bekommen. Abends, wir wählten Phu Quoc Nachtmarkt und einen kleinen Küsten Coffee-Shop die Meer Insel Atmosphäre in der Nacht zu genießen.

Tag 2: Um Tay Insel (Fingernail Insel) Tour – Angeln – Schnorcheln – Genießen Sie den Sonnenuntergang am Strand Truong

Am nächsten Tag, wir wählten zum Mong Tay Insel eine Tour-Paket statt wegen der hohen Kosten von uns gehen. Sie sollen ein Tour-Paket wählen, die für Ihre Gesundheit, da im Anschluss an eine Tour geeignet ist, kann man leicht heraus tragen. Die Tour-Pakete sind in der Regel Low-kalkulierten mit Pick-up-Service. Aufgrund unserer Präferenz in Richtung Meer, wählten wir vor allem das Tour-Paket, die Insel selbst zu erreichen, obwohl wir durch Sao Strand gehen.

Am 08.30, ein Auto holte uns vom Hotel und zog nach An Thoi Hafen. Die Mehrheit der Zeit des Tour auf dem Meer ist so seekrank könnte leicht passieren,. Deshalb, vergessen Sie nicht Ihre Medikamente vorzubereiten, notwendige Utensilien unnötige Situationen zu vermeiden,.

Um Tay Insel

Mit der unberührten Schönheit des kristallklaren Wassers, weißer Sand und Kokospalmen, Mong Tay Island ist das ideale Ziel in Phu Quoc für diejenigen betrachtet, die die Natur und die Ruhe lieben. Hier, Sie können sie in dem kristallklaren Wasser tauchen, Schnorcheln gehen, Angeln gehen, jeden Moment dieser idyllischen und anmutigen Insel frei erfassen.

Angeln ist eine spannende Erfahrung, aber erfordert Ausdauer, weil es wirklich schwierig ist, in der Lage sein “Trick” diese Fische. Unsere ganze Mannschaft gefangen nur erfolgreich einen Fisch.

Durch Tauchen unter Wasser, konnten wir das Ökosystem unter dem blauen Meer sehen, die schöne Korallenriffe im Wasser baumeln, die bunten Fische durch das Sonnenlicht glitzernden, … Halten Sie daran, dass einige Korallen sehr scharf sind, so seien Sie vorsichtig mit den Füßen.

Bei ca. 16.00 Uhr, zogen wir nach Thoi Ein Hafen zurück Sao Strand zu erreichen. Danach, unsere Crew zu Truong Strand ging um den Sonnenuntergang zu genießen. Truong Beach liegt im Westen der Insel, der einzige Strand in Vietnam, wo Sie den Sonnenuntergang beobachten kann.

Am Ende des zweiten Tages, Wir waren ziemlich abgenutzt. Wir hielten Phu Quoc Küche zu erkunden auf 30/4 Straße in der Nacht und bekam etwas Ruhe, bevor am nächsten Morgen wieder kommen.

Kredit: Zing.vn

Teilen Beitrag

Aktuelle Artikel

© 2018 Willkommen in Vietnam. Alle Rechte vorbehalten. Site Admin · Einträge RSS · Kommentare als RSS
Powered by Wordpress · Entworfen von Kostenlose Design Vektor