Giac Lam Pagoda

Giac Lam ist eine der ältesten Pagoden in Ho Chi Minh Stadt. Ursprünglich, es wurde von Ly Thuy Lange gebaut - ein gebürtiger Minh Huong, in 1744, als Treffpunkt während der Lunar New Year. Das neu gebaute Tempel war wie ein Aussichtspunkt mit Blick auf Gia Dinh Markt, während der Bereich noch unentwickelt und ganz wie ein Dschungel. Der Name Giac Lam wurde nach der Ankunft der Mönch Thich Quang Lam des Lam Te Zen-Linie zur Pagode gegeben, in 1772. Nach oft von Renovierungs- und Umbau, es ist jetzt an 118 Lac Long Quan Straße, Tan Binh Bezirk. Lokale Leute nennen es auch Cam Sohn oder Cam Dien Pagoda.

Giac Lam Pagoda

Typische Architektur des südlichen Pagoden

"Der Dritte" Struktur der Giac Lam Pagode ist auch typisch für die südlichen Pagoden. Es bedeutet, die Pagode besteht aus 3 Hauptgebäude: die Hauptfestsaal, der Dharma predigen Halle und das Essen Halle. Die erste große mit vielen riesigen Säulen mit sinnvollen Sätzen eingraviert ist. Er verehrt viele Buddhas, wie Buddha Amitabha, Buddha Shakyamuni und einige Bodhisattva Maitreya Bodhisattva wie, Samantabhadra Bodhisattva Avalokiteshvara Bodhisattva und. Giac Lam Pagoda hat 118 Statuen aus Holz, Bronze und Zement. Die meisten von ihnen sind sehr alt und wertvoll, die die Entwicklung der vietnamesischen Kunst der Bildhauerei im 18. Jahrhundert zeigen,. Nicht nur ist Giac Lam ein Ort, um traditionelle südlichen Struktur Pagoden beobachten, aber es ist auch, wo die Touristen die kulturellen Besonderheiten des Vietnam entdecken, wie die 4-Jahreszeiten-Fruchtmuster.

Der Garten und die siebenstöckige Stupa

Vor der Pagode ist ein großer Bodhi-Baum, ein Geschenk von srilankischen große Mönch Narada in 1953, begleitet von der Ankunft von einer Probe der Reliquien des Gautama Buddha. Mit dem Ziel, diese Reliquien speichern, ein siebenstöckiges hohen Stupa wurde mit dem Bau in 1970 unter den architektonischen Plänen von Vinh Hoang. Durch Kriege, der Bau wurde aufgeschoben und konnte nur beenden in 1993. Heute, die nach Osten ausgerichtet, sechseckigen Stupa wird als Meilenstein angesehen, Seins das höchste buddhistische Turm in der Stadt.

Anfahrt

Sie können Giac Lam Pagode in vielerlei Hinsicht zu erreichen: Mit dem Taxi, mit dem Motorrad oder mit dem Bus (siehe Leitfaden für Ho Chi Minh Stadt-Bus). Wenn Sie mit dem Bus, alles, was Sie tun müssen, ist den Bussen Nr.27 bei Ben Thanh Busbahnhof und steigen Sie an der Kreuzung Lac Long Quan müssen - Au Co. Dann haben Sie die Möglichkeit, Giac Lam Pagode finden.

Teilen Beitrag

In Verbindung stehende Artikel

© 2017 Willkommen in Vietnam. Alle Rechte vorbehalten. Site Admin · Einträge RSS · Kommentare als RSS
Powered by Wordpress · Entworfen von Kostenlose Design Vektor